×

Blog

SEO QUICK-CHECK – HILFE ZUR OPTIMIERUNG DER KEYWORD-DICHTE

SEO QUICK-CHECK – HILFE ZUR OPTIMIERUNG DER KEYWORD-DICHTE

Blog | 19.06.2015 09:23

Dass eine Webseite nur erfolgreich sein kann, wenn sie zu relevanten Keywords unter den allerersten Google-Suchergebnissen rankt, steht außer Frage. Search Engine Optimization (SEO) ist bei Unternehmen, die mit Online-Content arbeiten, unumgänglich und sollte auf vielen Ebenen angewendet werden. Nicht nur auf der Startseite einer Domain sind SEO Kriterien zu beachten – auch auf jeglichen Unterseiten, vor allem auch in den Blog-Bereichen, ist das „Wie“ des Contents ebenso wichtig, wie das „Was“. Denn erfolgreiche Online PR lebt von maximaler Awareness und Reichweite.

Welche SEO Kriterien müssen beachtet werden?

Nach welchen Kriterien Webseiten von Google ganz aktuell bewertet werden, stellen wir im Whitepaper "SEO Tools für erfolgreiche PR" ebenso vor, wie eine Auswahl an einfachen Tools für Monitoring, Optimierungsmöglichkeiten und Fehleranalysen. Wichtig sind neben der richtigen Auswahl an Keywords unter anderem auch die Keyword-Dichte, die Gestaltung des Titels, der Meta-Description und der interne und auch externe Verweis durch Verlinkungen auf andere Unterseiten, Landingpages oder Domains.

SEO Quick-Check – Die erste Analyse kostenlos

Mit unserem SEO Quick-Check können Sie schnell und unkompliziert den Status Quo der Sichtbarkeit Ihrer Website auf einen Blick erhalten. Sichern Sie sich eine erste kostenlose Analyse.

Dafür benötigen wir von Ihnen lediglich die zu analysierende Domain. Wir geben Ihnen einen Überblick über Ihr Keyword-Profil, die meistbesuchten Bereiche Ihrer Seite, Ihre Online-Mitbewerber und erste Ideen für Keywords, auf die Sie optimieren könnten.

Schicken Sie uns dafür einfach eine kurze Mail an info@smart-pr.de mit dem Betreff „SEO Quick-Check“ und dem Link zu Ihrer Webseite und auf Wunsch auch Domains von ein bis drei konkreten Wettbewerbern, mit denen wir Sie vergleichen sollen.

Dadurch können leicht erste Mängel festgestellt und meist leicht behoben werden. Erst nach dem Quick-Check kann ein besseres Ranking bei Google und weiteren Suchmaschine als realistisches Ziel in Angriff genommen werden.

News_Detail - SMART/PR