„Was bringt uns das eigentlich?“ Diese Frage hat vermutlich jeder, der im Social Media Bereich tätig ist, schon einmal gehört. Wer den Erfolg einer Social Media-Präsenz messen möchte, kommt um eine Analyse nicht herum. Sie ist auch unverzichtbar, um zu prüfen, ob eine Strategie funktioniert oder angepasst werden sollte. Und schließlich lassen sich nicht nur die eigenen Channels untersuchen – auch eine Social Media Analyse des Wettbewerbs kann aufschlussreiche Erkenntnisse liefern.

Social Media Analyse vs. Social Media Monitoring

Die Social Media Analyse wird übrigens häufig mit dem Begriff Social Media Monitoring verwechselt oder gleichgesetzt: bei Letzterem geht es aber nicht um eine präzise Untersuchung der eigenen Kanäle, sondern darum, Gespräche im Social Web zu bestimmten Themen aufzufinden und zu beobachten. Auch hierzu stehen verschiedene Tools zur Verfügung.

Kostenfreie Social Media Analyse Tools der Social Media Anbieter

Wer seinen eigenen (oder gegebenenfalls auch fremden) Channel analysieren möchte, findet Unterstützung in Form von Social Media Analyse Tools. Es gibt verschiedene Anbieter auf dem Markt – von kostenlosen Lösungen bis hin zu anspruchsvollen kostenpflichtigen Tools.

Channels wie Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und Pinterest beinhalten eigene kostenfreie „Mini-Analyse-Tools“, die Informationen über Kennzahlen wie Fanwachstum, Fan-Interaktion oder Reichweiten liefern. Ersetzen können diese Insights die „großen“ Social Media Analyse Tools zwar nicht, sie können aber erste Erkenntnisse liefern oder ergänzend hinzugezogen werden. Um den Erfolg von Ads zu messen, sind diese Insights sogar unerlässlich.

Professionelle Social Media Analyse Tools

Für eine professionelle Social Media Analyse ist die Nutzung eines kostenpflichtigen Tools empfehlenswert, da diese Tools plattformübergreifend große Datenmengen tracken und auch für längere Zeiträume aufbereiten können. Wie die meisten Tools erfordern auch die Analysetools eine gewisse Einarbeitung – sind sie einmal aufgesetzt, können sie bei der Erhebung der Daten aber eine Menge Zeit sparen.

Einige der bekannteren Social Media Analyse Tools sind:

Hootsuite

Mit dem Social-Media-Marketing-Tool Hootsuite können Inhalte in den sozialen Medien besonders schnell und einfach gesucht, geplant, verwaltet und analysiert werden. Auf das beliebte Tool vertrauen mittlerweile mehr als 800 der Fortune-1000-Unternehmen. Hootsuite vereint alle relevanten sozialen Medien an einem Ort; so lassen sich zahlreiche Social Media Kanäle und Aktivitäten auf einem Bildschirm nebeneinander darstellen. Neben der Nachrichtenplanung von Social Media Beiträgen und der Verwaltung gespeicherter Inhalte, können durch das umfassende Berichtswesen von Hootsuite auch die Auswirkungen von Social Media-Kampagnen gemessen werden. Mit Hootsuite lassen sich Unterhaltungen im Social Web nach Stichwort, Hashtag oder Standort  filtern – sogar in mehreren Sprachen.

Je nach Anzahl der Social Media Profile und Benutzer bietet Hootsuite unterschiedliche Tarife an; die günstigste Professional-Version liegt bei 300 Euro jährlich, den Preis für die Enterprise-Version mit konfigurierbaren Features gibt es auf Anfrage.

Facelift

Facelift ist eines der größten und bekanntesten Social Media Tools in Deutschland und bietet mit der Facelift Cloud eine mehrfach zertifizierte Software-Lösung mit allen Komponenten für professionelles Social Media Marketing. Vor allem ist Facelift interessant für Unternehmen, die eine All-in-One Lösung suchen. Die Cloud vereint verschiedene Module, wie Dashboard, Engagement, Publishing und Monitoring. Aktivitäten auf Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, Xing, LinkedIn uvm. lassen sich mit Facelift zentral und effizient managen und über das Benchmarking-Modul ist eine Analyse des Wettbewerbs möglich. verschiedensten Anwendungsgebiete und Kanäle. Facelift ist für alle Unternehmensgrößen anwendbar und bietet höchste Datensicherheit.

Fanpage Karma

Mit dem Analytics Tool von Fanpage Karma können Social Media Aktivitäten auf Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest, Google Plus und YouTube analysiert werden. Neben eigenen Projekten können auch die des Wettbewerbs beobachtet werden (Benchmarking), die Zahl der Profile ist bei diesem Tool unbegrenzt. Neben dem Analyse Tool bietet Fanpage Karma weitere zubuchbare Möglichkeiten wie ein Monitoring Tool oder ein Publish Tool zum Verfassen, Planen und Veröffentlichen von Posts.

Quintly

Quintly ist ebenfalls ein voll umfassendes Analyse Tool für alle gängigen Social Media-Kanäle. Dashboards und Metriken sind voll anpassbar. Die Insights der sozialen Netzwerke lassen sich hier gebündelt in einem Tool darstellen. Auch hier lassen sich die eigenen Profile mit denen des Wettbewerbs vergleichen. Im Gegensatz zu Fanpage Karma orientieren sich die Preise hier an der Zahl der beobachteten Profile.

Welches der verschiedenen Social Media Analyse Tools das passende ist, hängt von den eigenen Bedürfnissen und Zielen ab – und ist letztendlich auch eine Budgetfrage. Es empfiehlt sich, vor einer Entscheidung verschiedene Anbieter ausgiebig zu testen: die meisten Social Media Analyse Tools bieten Demoversionen und Testphasen an.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des richtigen Tools.