×

Allgemein

Das sind unsere Lieblingsbücher zum „Lies ein Buch“-Tag

Das sind unsere Lieblingsbücher zum „Lies ein Buch“-Tag

Allgemein | 06.09.2016 11:22

Heute schon ein Buch gelesen? Die Frage ist aktueller denn je, der 6. September ist „Lies ein Buch“-Tag. Frei nach Leo Tolstoi: Beim Lesen lässt sich vortrefflich denken. Wir sind Feuer und Flamme und unterstützen den Tag nach bestem Wissen und Gewissen. Zwar tummeln wir uns als Online-PR-Agentur tagsüber in digitalen Welten herum, ein gutes Buch lesen wir aber auch jederzeit gerne. Passend zu diesem „Ehrentag“ haben ein paar Leseratten unserer Agentur ihre Lieblingsbücher niedergeschrieben. Herausgekommen ist eine interessante Mischung aus Krimi, Drama und Komödie:

„Stadt der Diebe“ von David Benioff

„Das Buch liest sich wie ein Film. Außerdem ist es das erste und einzige Buch, bei dem ich geweint habe.“ – Annika Frank

„Anleitung zum Unglücklichsein“ von Paul Watzlawick

„Es ist mein Lieblingsbuch, weil es nicht so dick, aber dafür unheimlich witzig ist. Man erkennt sich sofort wieder.“  – Anke Kisters

„Kill Your Friends“ von John Niven

„In diesem Buch ist alles drin, was Spaß macht: Musik, Drogen, Sex – naja, und Mord.“ – Manuel Kalb

„Das fliegende Klassenzimmer“ von Erich Kästner

„Das Buch hat einfach alles: Spannung, Verrat, Freundschaft und es geht ans Herz.“ – Aline Simic

„Das fremde Meer“ von Katharina Hartwell

„In zehn Episoden wird das Schicksal der Protagonistin erzählt. Kurzweilig, clever und auch ganz schön traurig.“ – Christoffer Kleindienst

„Bekenntnisse eines Economic Hit Man“ von John Perkins

„Das Buch zeigt auf äußerst spannende Art auf, wie die Weltbank arbeitet und welche Ziele unter dem Deckmantel des „sozialen Engagements“ tatsächlich verfolgt werden.“ – Youssef Zauaghi

„Ein dunkler Fleck“ von Ann Cleeves

Suchtgefahr für Fans des klassischen englischen Krimis! Skurrile Ermittlerin vor nordenglischer Kulisse. Spannend! (und übrigens auch alle anderen Romane der Reihe) – Simone Frohn

„Sitz!: Eine freche Hundegeschichte“ von Alex Latimer

„Tolle Figuren, realistische Story – ich konnte das Buch gar nicht mehr weglegen. Zwei Pfoten hoch!!“ – Bürohund Holly 

Lieblingsbücher Lies ein Buch Tag
News_Detail - SMART/PR